Perspektiven-Workshop

ABGESAGT AUFGRUND DES CORONAVIRUS

Was brauchen wir, um ein klimaneutrales Freiburg bis 2030 möglich zu machen? Welche Impulse und welche klimagerechten Maßnahmen sollten wir hierfür zügig und entschieden umsetzen? 

Wir suchen neue Perspektiven, Handlungsmöglichkeiten, Koalitionen und Motivationen auf dem Weg zur Klimagerechtigkeit in Freiburg und der Region. Bei diesem Perspektiven-Workshop halten wir Ausschau, welche strategischen Schwerpunkte wir für 2020 und die kommenden Jahre setzen. Gemeinsam mit den Organisationen und Menschen, die in Freiburg bereits heute für ein klimagerechtes Freiburg engagiert sind, wollen wir Positionen und Fragen erarbeiten, die uns als Orientierung dienen können. 

Akteur*innen und Organisationen werden ihre Forderungen in Form von Kurzstatements zusammentragen. In thematisch orientierten Perspektiv-Gruppen wollen wir uns austauschen, einander zuhören und unsere Fähigkeiten und Positionen einbringen. Es geht um die Benennung konkreter Umsetzungsperspektiven, die wir zusammentragen und abschließend in der großen Runde vorstellen. Außerdem werden wir uns fragen, welche Wege für die Erreichung der Klimaziele am besten geeignet sind. Wir planen derzeit, Vertreter*innen von Initiativen aus anderen Städten einzuladen. Sie werden von ihren Erfahrungen berichten. Auf dieser Grundlage werden wir den Dialog über unser eigenes Vorgehen anstoßen.

In Folge werden wir die Ergebnisse des Workshops zusammentragen und mit den gewonnenen Perspektiven in die Stadt und die Region gehen. 

Grober Ablauf

Der Workshop findet am 4. und 5. April 2020 in der Fabrik in der Habsburger Straße 9 statt. 

Das Klimaaktionsbündnis plant derzeit Räume, Moderation und Grundstruktur. Verpflegung (gerne gegen eine kleine Spende) und Rahmenprogramm sind ebenfalls in Planung. 

Voraussichtlich am Samstag werden wir uns in Themenpanels organisieren, am Sonntag wird es um die Möglichkeiten der gelingenden Umsetzung gehen.

Derzeit sind Themengruppen in den Bereichen Mobilität & Verkehr, Energie, Bauen & Wohnen, Ernährung & Landwirtschaft sowie Natur & Ressourcenschutz in Vorbereitung. 

Am 13. März beginnt hier die Anmeldung für den Workshop

Dann findet ihr an dieser Stelle ausführliche Informationen zum Ablauf und allen Themenschwerpunkten des Perspektiven-Workshops. Die Anzahl der Teilnehmenden pro Themengruppe wird auf maximal 15 Menschen begrenzt sein. Eine Teilnahme ohne Anmeldung ist nicht möglich.

Abonniert unseren Newsletter (am Ende dieser Seite), dann erhaltet ihr eine Mail, sobald es so weit ist. (Wir versenden eine Mail an alle Interessierten, sobald die Anmeldung an dieser Stelle eingerichtet ist.)

Bleibe auf dem Laufenden
und abonniere unseren Newsletter!

*

An welche E-Mail Adresse soll der Newsletter geschickt werden?

CAPTCHA Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob du ein menschlicher Besucher bist und verhindert automatisches Spamming.
*
7 + 0 =

Bitte diese einfache mathematische Aufgabe lösen und das Ergebnis eingeben. Zum Beispiel, für die Aufgabe 1+3 eine 4 eingeben.